Aktuelle Corona-Vorgaben

Datum:
Veröffentlicht: 5.1.22
Von:
Gabriele Prosch

Hier finden Sie die neuesten Bestimmungen!

  • Testungen: Alle Schüler*innen - egal ob ungeimpft, geimpft oder genesen - müssen einen Nachweis über einen negativen Coronatest erbringen! Näheres entnehmen Sie bitte dem Elternbrief des Kultusministeriums!
  • Unterrichtsbetrieb: Präsenzunterricht 
  • SVE: Präsenz
  • Zugang zum Schulhaus: beschränkt, es gilt 3G (geimpft, genesen, getestet), bitte nehmen Sie telefonisch oder über E-Mail Kontakt zu den Lehrkräften auf; kommen Sie bei persönlichen Besuchen im Schulhaus möglichst alleine, melden Sie sich bitte vorher an und kontaktieren Ihren Terminpartner/Ihre Terminpartnerin telefonisch oder per Nachricht vor der Schultüre bzw. klingeln Sie, Sie werden dann an der Eingangstür abgeholt, halten Sie dabei Ihren 3G-Nachweis bereit!
  • Selbsttests: in der SVE und ab der 5. Jahrgangsstufe drei Mal pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag), mit Selbsttests; bei einem positiven Coronafall in einer Klasse wird die gesamte Klasse an 5 aufeinanderfolgenden Tagen getestet
    Näheres zu den Selbsttests finden Sie auf den Internetseiten des Kultusministeriums.
  • Pooltests: in der 1. bis 4. Jahrgangsstufe werden Pooltests durchgeführt (Klassenstufen 1, 1A und 2 am Montag und Mittwoch, Klassenstufen 3 und 4 am Dienstag und Donnerstag), montags werden alle Schüler*innen, die an den Pooltests teilnehmen, zusätzlich mit einem Selbsttest getestet
  • Masken: Vorschrift für alle Schüler*innen ist das Tragen von Masken im Schulgebäude (z. B. in den Gängen), im Klassenzimmer und bei der Mittagsbetreuung (gilt bis auf Weiteres); Vorschrift für die Masken: ab der 5. Jahrgangsstufe müssen es medizinische OP-Masken sein;  im Freien besteht keine Maskenpflicht; Sportunterricht im Innenraum findet mit Maske statt
  • Krankmeldungen: Bitte melden Sie Ihr Kind über unser Elternportal krank. Teilweise müssen Sie ein negatives Testergebnis Ihres Kindes nach einer überstandenen Krankheit in der Schule vorlegen, damit Ihr Kind wieder in die Schule kommen kann. Das aktuelle Merkblatt des Kultusministeriums zu Krankheitssymptomen finden Sie hier.
  • Hinweise zur Krisenbewältigung vom Schulpsychologischen Dienst

Nähere Informationen zur aktuellen Corona-Lage an Schulen finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.

Meldungen zur Corona-Lage in anderen Sprachen oder in einfacher Sprache finden Sie hier.

 

Bleiben Sie gesund und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen.

Gemeinsam werden wir diese Krise meistern!