Aktuelle Corona-Vorgaben

Datum:
Veröffentlicht: 18.9.21
Von:
Gabriele Prosch

Hier finden Sie die neuesten Bestimmungen!

  • Unterrichtsbetrieb: Präsenzunterricht ohne Mindestabstand
  • SVE: Präsenz
  • Selbsttests: drei Mal pro Woche (Montag, Dienstag, Donnerstag), mit Selbsttests; sobald die  PCR-Pooltests für die Grundschulstufe umgesetzt werden können, wird in der Grundschulstufe auf Pooltests umgestellt (voraussichtlich ab dem 21.9.2021)
    Geimpfte Jugendliche ab 12 Jahren müssen nicht mehr an den Selbsttests teilnehmen. Bitte schicken Sie eine entsprechende Bescheinigung mit.
    Näheres zu den Selbsttests finden Sie auf den Internetseiten des Kultusministeriums.
  • Masken: Vorschrift für alle Schüler*innen ist das Tragen von Masken im Schulgebäude, ab der 5. Jahrgangsstufe müssen es medizinische OP-Masken sein;  bis zum 1. Oktober 2021 gilt eine Maskenpflicht für alle Schüler*innen, auch am Sitzplatz,; im Freien besteht keine Maskenpflicht
  • Krankmeldungen: Bitte melden Sie Ihr Kind im Sekretariat krank. Teilweise müssen Sie ein negatives Testergebnis nach einer überstandenen Krankheit in der Schule vorlegen, damit Ihr Kind wieder in die Schule kommen kann. Das aktuelle Merkblatt des Kultusministeriums zu Krankheitssymptomen finden Sie hier.
  • Quarantäne: zukünftig sollen nicht mehr alle Klassenkameraden, sondern nur noch die engsten Kontaktpersonen und die betroffenen Kinder und Jugendlichen zu Hause bleiben; nähere Entscheidungen trifft das Gesundheitsamt vor Ort
  • Impfungen: Wenn Sie - entsprechend der Empfehlung der STIKO für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren  - eine Impfung für Ihr Kind (ab 12 Jahren) wünschen, dann nutzen Sie bitte die Angebote der Impfzentren an Ihrem Wohnort (Familienimpftage) oder bei Ihrem Kinder- oder Hausarzt.
  • Hinweise zur Krisenbewältigung vom Schulpsychologischen Dienst

Nähere Informationen zur aktuellen Corona-Lage an Schulen finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.

Meldungen zur Corona-Lage in anderen Sprachen oder in einfacher Sprache finden Sie hier.

 

Bleiben Sie gesund und sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen.

Gemeinsam werden wir diese Krise meistern!