Monatsfeier

Was ist eine Monatsfeier?

Einmal im Monat treffen sich alle Klassen mit den Lehrkräften in unserer Aula zum gemeinsamen Austausch von Informationen und Neuigkeiten. Die Klassen können dabei Projekte, Theaterstücke oder Tanzvorführungen vorstellen. Die SMV berichtet von ihrer Arbeit. Jede Feier beginnt und endet mit unserem Schullied, zu jeder Feier gehören die Glückwünsche für alle Geburtstagskinder.

Moderiert werden die Monatsfeiern abwechselnd von allen Klassen. So lernen unsere Schüler*innen von der 1. Klasse an die Planung von Feiern, das Sprechen und Gebärden vor einem größeren Publikum und das Einbringen eigener Ideen in die Schulgemeinschaft.

Monatsfeier am 15. Juni 2015

Wie läuft eine Monatsfeier ab? 

Alle  Schüler*innen und Lehrkräfte versammeln sich. Zu Beginn gebärden und singen wir unser Schullied. Dabei begleitet unsere Band den Chor musikalisch. Auch die Geburtstagskinder der letzten Wochen kommen auf die Bühne und bekommen ein Geburtstagsständchen. Dann gibt es jede Menge buntes Programm. HIer sind Beispiele:  Die Religions- und Ethikgruppen der Grundschulstufe stellen das Buch „Freundschaft ist blau“ vor und singen und gebärden ein dazu passendes Lied; eine schöne Diashow mit Bildern des Erasmus+-Austauschs mit Paris wird gezeigt. Viele Schüler*innen haben an den Bundesjugendspielen herausragende sportliche Leistungen gezeigt. Ihnen werden  die Sieger- und Ehrenurkunden überreicht. Unsere Monatsfeier wird am Ende immer mit der letzten Strophe unseres Schullieds beendet.