Hörtheke

Hörtheke

Die Hörtheke der Von-Lerchenfeld-Schule ist eine klassenübergreifenden Lernwerkstatt, die speziell für den Bereich Hören konzipiert wurde. Sie bietet eine Fülle von Materialien und Aufgaben, um einen hörgeschädigtenspezifischen Unterricht zu gestalten und individuelle Förderangebote umzusetzen. Die Hörtheke gliedert sich in zwei Bereiche:

Hör- und Sprachförderung

Eine umfangreiche Sammlung an Lernspielen und Fördermaterialien steht den Lehrkräften zur Verfügung, um die Hör- und Sprachförderung kindgerecht zu gestalten. Diese können sowohl für die Förderung im Klassenunterricht als auch für individuelle Förderstunden eingesetzt werden. 
Schwerpunktmäßig sind die Materialien ausgerichtet auf eine Förderung im auditiven Bereich und in den Bereich Sprache sowie Kommunikation. 

Stationenarbeit über das Hören und die Hörschädigung

Anhand kindgerecht aufbereiteter Stationen können die Schüler*innen Informationen zu den Themen „der Aufbau des Ohres“, „der Hörvorgang“ und „verschiedene Hörschädigungen“ gewinnen. An den Stationen erarbeiten sich die Schüler anhand kleiner Versuche und anschaulicher Darstellungen wichtige Lerninhalte aus dem Themenfeld der Hörgeschädigtenkunde.